Kurzinfo zum aktuellen Stand

Die erhaltenen Interessensbekundungen wurden von uns an die Energie AG übermittelt. Diese sind eine wichtige Ausgangsbasis für die Planung des Ausbaugebiets, welches von der Energie AG als Förderprojekt eingereicht werden wird.

Wir haben nun keinen Einfluss mehr, wie das Ausbaugebiet konkret ausschauen wird bzw. welche Haushalte oder Ortsteile darin berücksichtigt werden und welche nicht. Mitte März stellen die Energie AG Planer die Projekte bei einem firmeninternen Termin im Detail vor. Basierend auf einer Kosten-/Nutzenrechnung wird in diesem Rahmen beschlossen, ob und in welchem Ausmaß die einzelnen Projekte Ende April zur Förderung eingereicht werden. Ab Mai entscheidet dann die Förderstelle des Bundes über die Zusage der Förderung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s